Troye Sivan kritisiert Eminems Verwendung von homophobem Slur auf Kamikaze

Identität

Troye Sivan kritisiert Eminems Verwendung von homophobem Bogen weiter Kamikaze

'Ich habe einfach das Gefühl, dass einige Wörter nicht für alle oder für jeden gedacht sind.'

Von Emily Wang

17. September 2018
  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest
Nicholas Hunt / Getty Images
  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest

Troye Sivan spricht sich gegen die Verwendung eines homophoben Slur durch Eminem auf seinem neuen Album aus. Kamikaze Die fraglichen Texte erscheinen im Track 'The Fall', und ausdrücklich diss Tyler, der Schöpfer, der auf seinem Album Verweise auf das Küssen von Jungen gemacht hat Blumenjunge und sprach einmal über einen Freund, als er 15 Jahre alt war, in einem Interview.



'Ich glaube nicht, dass es jemals einen Grund dafür gibt', sagte Troye Vielfalt am Samstag. „Ich habe nur das Gefühl, dass manche Wörter nicht für jedermann oder für irgendjemanden gedacht sind. Es ist nicht so schwer, das zu respektieren, also hoffe ich nur, dass die Leute es tun.

Auf Nachfrage von Vielfalt Troye sagte, dass es durchaus möglich sei, Menschen wie Eminem in ähnlichen Situationen zu vergeben, vorausgesetzt, sie unternehmen einige große Schritte, um ihre Handlungen nachzuholen.

'Ich möchte glauben, dass die Menschen wachsen und sich verändern können', sagte er. 'Ich denke, dass wiederholtes Verhalten etwas ist, das wirklich ernst genommen werden sollte. Ich würde gerne glauben, wenn die Person genug echte Reue und Verständnis dafür zeigt, wie sie Menschen verletzt und aktiv Schritte unternommen hat, um dies zu korrigieren. Ich würde gerne.' zu glauben, dass es mir mit dieser Person gut gehen kann '.

Im Zuge der Kritik, die auf die Veröffentlichung von folgte Kamikaze, Eminem hat seine Verwendung des Bogens angesprochen. 'Ich denke, das Wort, das ich ihn in diesem Song nannte, war eines der Dinge, bei denen ich das Gefühl hatte, dass es zu weit ist', sagte er in einem Interview mit Sway, per Heugabel. 'Weil ich in meinem Bestreben, ihn zu verletzen, realisiere, dass ich viele andere Menschen verletzt habe, indem ich es ausspreche ... Es war eines der Dinge, auf die ich mich immer wieder besonnen habe.' Ich fühle mich nicht richtig damit. . '

ist zapper elektrisch

Aber Queerness sollte niemals als Beleidigung benutzt werden, da es keine Schande ist, sich als solche zu identifizieren. Eminem bemerkte, dass durch die Waffe gegen eine Person, die Sexualität bekämpft, viele verletzt werden, aber letztendlich durch die Verwendung von Böschungen gegen LGBTQ-Personen ein System des Hasses und der Unterdrückung aufrechterhalten wird. Wie Troye sagte, gibt es keinen Grund, das zu tun.

Verbunden: Troye Sivan will seine Plattform nutzen, um 'die Stimmen anderer zu verstärken'