Serena Williams und Virgil Abloh arbeiten bei einer neuen Nike 'Queen'-Kollektion zusammen

Stil

Serena Williams und Virgil Abloh arbeiten bei einer neuen Nike 'Queen'-Kollektion zusammen

Die beiden teilen, warum sie die Linie gemacht haben.

Top-Gear-Modell
23. August 2018
  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest
  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest

Es ist kein Geheimnis, dass Serena Williams es liebt, Menschen zu erheben. Während ihrer legendären Tenniskarriere hat sie es sich zur Aufgabe gemacht, junge Sportler zu inspirieren, ihre Ziele sowohl auf als auch außerhalb des Platzes zu erreichen. Aus diesem Grund war es keine Überraschung, dass sie am Montag die Veröffentlichung ihrer neuen Nike-Kollaboration mit zwei Dutzend jungen Tennisspielern aus New York City und den frischesten jungen Influencern von Nike feierte.

Die Veranstaltung am Nachmittag, die im legendären West Side Tennis Club in Queens stattfand, brachte junge Damen aus ganz New York zu einem Tag voller Tennis, Mode und inspirierender Ratschläge von Serena und Virgil Abloh, der Designerin der Kollektion und Louis Vuitton Men's Künstlerischer Leiter. Die Übungsplätze des Tennisclubs waren mit weißen Blumen, Bannern mit Kult-Zitaten von Serena und natürlich einer Präsentation der Serena Williams-, Virgil Abloh- und Nike Queen-Kollektion dekoriert, die Pastelltutus enthielt, inspiriert von Serenas Liebe zum Tanz. und eine elegante, mattschwarze Jacke, die Serena auf der Veranstaltung rockte. Influencer wie die Fotografin Renell Medrano, das Model Diana Veras, Rachelle Vinberg von Skate Kitchen und der New Yorker Kreative Manon Macasaet waren ebenfalls vor Ort, um den Athleten Orientierung und Einblick zu geben.

So sehr die Veranstaltung auf die Veröffentlichung der neuen Kollektion von Serena und Virgil ausgerichtet war, feierte sie auch den aktuellen und potenziellen Erfolg der studentischen Athleten. Während einer vom Social Media Manager des MET, Kimberly Drew a.k.a. @museummammy, moderierten Frage- und Antwortrunde saß der Tennisstar neben dem künstlerischen Leiter der Louis Vuitton-Männer, um Fragen zu beantworten, die sich darauf beziehen, ein junger Athlet zu sein, Ziele zu erreichen und sich selbst treu zu bleiben. 'Ich denke, es ist sehr wichtig für junge Sportler, Mentoren zu haben, und für jeden anderen', sagte Serena Teen Vogue nach dem Q & A. »Selbst wenn Sie ein Arzt sind, müssen Sie lernen und sich von jemandem betreuen lassen. Meine Version ist nur ein Beispiel. Ich denke, die beste Art zu unterrichten ist mit gutem Beispiel voranzugehen, und so versuche ich es auch.

Das Beispiel, das Serena bisher gegeben hat, hat Bewunderung sowohl bei jungen Athleten als auch bei angehenden Unternehmern hervorgerufen. Serenas Ausflug in das Modedesign, der die Gründung ihres eigenen zeitgenössischen Namensvetter-Labels und mehrere andere Nike-Kollaborationen umfasst, ist eine weitere wichtige Leistung, die sie von ihrer Liste streichen konnte. Serena schätzt ihre Fähigkeit, als Designerin ernst genommen zu werden, als Zeichen harter Arbeit und gebührender Sorgfalt. Sie beriet andere junge Sportler, die das gleiche Ziel erreichen wollen: 'Zuerst muss man einen Plan haben', sagte Serena. „Es ist nicht einfach, weil viele Leute dich als Sportler sehen werden, aber wie für mich mache ich auch Design. Ich bin dafür zur Schule gegangen, habe wirklich gelernt und den Hintergrund dafür gemacht, und jetzt haben wir diesen Freitag einen Pop-up-Laden. Es war eine Menge harte Arbeit, aber es beginnt sich auszuzahlen.

blaues Haarfärbemittel auf blondem Haar
Werbung

In ähnlicher Weise hat es Virgil geschafft, sowohl in High-Fashion-Bereichen als auch auf dem Markt für Sportbekleidung Erfolg zu haben. Mit Erfolg in beiden Bereichen ermutigt er junge Designer, sich in keinem Medium auf einen Raum zu beschränken. Virgils Entscheidung, mit Nike zusammenzuarbeiten, entstand aus dem Wunsch heraus, sich nicht auf die Linien der Kinder zu beschränken, die Turnschuhe kaufen. Mit der Serena-Kollektion konnte er mit Sportbekleidung experimentieren und seine Fähigkeiten als Luxusdesigner einbringen. 'Sie können mehr Geschichten als nur den Handel erzählen', erklärte Virgil Teen Vogue Folgen Sie den Fragen und Antworten. 'Es ist eine Performance-Marke, eine Marke, die darauf basiert, Sekunden zu rasieren oder Grand Slams am oberen Ende zu gewinnen. Also, was für eine bessere Gelegenheit, das, was ich in Mode und Lifestyle gelernt habe, zu nutzen, als Dinge auf dem Platz zu tun.

Außerhalb des Spielfelds inspiriert Virgil auch junge Farbdesigner, ihre höchsten Ziele zu erreichen. Seine kürzliche Ernennung zum Artistic Director für Louis Vuitton-Männer war ein eindrucksvoller Moment für junge schwarze Designer, die Luxusmodehäuser nur selten von Schwarzen leiten sehen (Virgil ist eine von sehr wenigen). Wie Virgil hat auch Serenas Tenniskarriere jungen schwarzen Mädchen einen Plan geliefert, von dem sie ihre Karriere ableiten können. Serena glaubt, dass er auf jeden jungen Menschen angewendet werden kann, der eine Branche dominieren will. Zum Glück haben die Athleten die Möglichkeit, Serenas Meisterschaftseinstellung und ihre neue Kollektion stilvoll zu modellieren.

Bekommen das Teen Vogue Nehmen. Melden Sie sich für die Teen Vogue wöchentliche E-Mail.

Willst du mehr von Teen Vogue? Überprüfen Sie dies heraus: Was Virgil Ablohs neuer Termin wirklich für schwarze Designer bedeutet