Sarah Hyland sprach von einer zweiten Nierentransplantation und den Folgen für die psychische Gesundheit

Identität

Sie sprach auch über ihre 'KUPA'.

Von Brittney McNamara

11. Januar 2019
  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest
Getty Images
  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest

In einem neuen Interview mit Selbst, Sarah Hyland berichtete über viele ihrer Gesundheitsprobleme in den letzten Jahren, einschließlich einer zweiten Nierentransplantation, und über psychische Gesundheitsprobleme, die sich aus chirurgischen Eingriffen ergeben.





Sarah war in der Vergangenheit offen über ihre 2012 Nierentransplantation und hat sogar Trollen, die sich zu ihrem Gewicht geäußert haben, erzählt, dass ihr Aussehen von ihrer lebenslangen Nierendysplasie beeinflusst wurde. Aber Sarah erzählte Selbst dass sie sich 2017 einer zweiten Transplantation unterzog, nachdem ihr Körper die anfängliche Nierenoperation abgelehnt hatte.

Ariel Winter Geburtstagskleid

'Wenn Sie eine Organtransplantation haben, ist dies im Grunde genommen ein Fremdkörper in Ihrem Körper', erklärt sie. 'Ihr Immunsystem wird es angreifen wollen und sich fragen:' Was ist das? Dies sollte nicht hier sein, & # x27 '; Sagte Sarah. Sie fuhr fort: „Wir haben alle diese Tests und alle diese Behandlungen durchgeführt, um die Niere zu retten. Weihnachtsferien, Neujahr, Thanksgiving, mein Geburtstag, all das, was ich im Krankenhaus verbracht habe. Sarah sagte, sie habe mit der Dialyse begonnen, einem medizinischen Verfahren, bei dem das Blut so gefiltert wird, wie es die Nieren tun sollen, und das einen Port in ihrer Brust erforderte, den sie als 'Schlauchbeißer' bezeichnete. Schließlich entfernten die Ärzte die Niere, die Sarahs Vater gespendet hatte, und ersetzten sie durch eine Niere, die Sarahs Bruder Ian gespendet hatte.

Während Ian erzählte Selbst dass er glücklich war, seine Niere zu spenden, um seiner Schwester zu helfen, sagte Sarah, die Angst, dass sie eine andere Niere ablehnen würde, die ihr von einem Familienmitglied gegeben wurde, ließ sie Selbstmordgedanken entwickeln.

Ich war sehr deprimiert. Wenn ein Familienmitglied Ihnen eine zweite Chance im Leben gibt und es scheitert, fühlt es sich fast so an, als ob Sie schuld sind. Es ist nicht. Aber es ist so ', sagte sie.' Lange habe ich über Selbstmord nachgedacht, weil ich meinen kleinen Bruder nicht im Stich lassen wollte, wie ich meinen Vater im Stich gelassen habe. '

Es ist nicht ungewöhnlich, dass Menschen mit chronischen Krankheiten Angstzustände oder Depressionen verspüren. Zum Glück sprach Sarah mit jemandem in ihrer Nähe über ihre Selbstmordgedanken und holte Hilfe - etwas, für das sie sich nicht schämt.

'Es ist nicht beschämend', sagte sie. „Für alle, die jemanden erreichen wollen, aber nicht wirklich wissen, wie, weil sie zu stolz sind oder denken, dass sie als schwach angesehen werden, ist es keine beschämende Sache zu sagen. Es ist keine beschämende Sache zu teilen.

Sarahs geistige Gesundheit ist wichtig und es ist unglaublich, dass sie sich damit befasst hat. Aber zwischen der Ernsthaftigkeit, sich um ihre geistige und körperliche Gesundheit zu kümmern, scheint Sarah auch zu versuchen, die Dinge leicht zu halten (Beispiel in Punkt 'Tube Titty'). Im Gespräch mit Selbst, Sarah sprach auch darüber, wie die Nierentransplantation ihr Aussehen auf eine ziemlich einzigartige Weise veränderte. Sie hat über verschiedene Aspekte gesprochen, wie sich Nierendysplasie in der Vergangenheit auf ihr Aussehen ausgewirkt hat, insbesondere darüber, wie sie dadurch abgenommen hat. Aber diesmal eröffnete Sarah über die KUPA. Sarah erklärte, dass der Prozess des Verbindens ihrer alten Niere mit der neuen, wie sie denkt, dazu geführt habe, dass ihr Unterbauch hervortrat.

'Ich nenne es mein KUPA: Nierenoberteil. Immer haben. Wird für immer. Es ist dieser bittersüße Moment von ‚Oh mein Gott. Ich habe ein neues Leben, 'aber dann auch eine Schauspielerin zu sein und an einem solchen Sockel festzuhalten, wie man aussehen soll', sagte sie. „Manchmal habe ich mitten in Armaturen einen kompletten Zusammenbruch. Wie zu sein, wird KUPA zeigen. Ich möchte dieses Kleid wirklich tragen und du kannst es nicht verstecken.

Das vollständige Interview finden Sie hier

Verbunden: Sarah Hyland macht eine Social-Media-Pause, weil sie nach dem Tod ihres Cousins ​​gemobbt hat

Lassen Sie uns in Ihre DMs hineingleiten. Melden Sie sich für die Teen Vogue tägliche E-Mail.

Holen Sie sich die Teen Vogue Take. Melden Sie sich für die Teen Vogue wöchentliche E-Mail.