Beyonces 'Brown Skin Girl' ist nicht für jedes Mädchen mit brauner Haut geeignet

Kultur

In der Vergangenheit wurden schwarze Frauen für den natürlichen Zustand ihres Körpers von Kopf bis Fuß immer wieder lächerlich gemacht und objektiviert.

Von Imani Bashir

23. Juli 2019
  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest
Parkwood Entertainment
  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest

Der Autor Imani Bashir argumentiert, dass Beyonces 'Brown Skin Girl' in 'The Lion King: The Gift' eine absichtliche Ode an schwarze Frauen mit dunkler Hautfarbe ist und nicht von anderen, weniger marginalisierten Gruppen kooptiert werden sollte.





Nach der Veröffentlichung der neuen Live-Action-Version von Disneys Der König der Löwen, Beyonce segnete die Welt mit einem Begleitalbum. Der König der Löwen: Das Geschenk kombiniert wunderbar R & B, Hip-Hop, Afrobeats, zeigt aufstrebende afrikanische Künstler und ein Cameo von Blue Ivy Carter. Das Album kommt auch mit den königlichsten Bildern, um Schönheit, Kultur und natürlich die Magie der schwarzen Mädchen zu zelebrieren.

Einer der beliebtesten Songs von Das Geschenk trägt den Titel 'Brown Skin Girl' und wird mit Blue Ivy Carter mit süßer Stimme eröffnet, der den Haken singt, und ist ein Fest für dunkelhäutige Frauen. Das Lied löste für seine kraftvollen Texte eine so große Resonanz aus, dass es seinen eigenen Hashtag #BrownSkinGirlChallenge hervorbrachte. Für viele war das Lied eine klare, direkte Botschaft an einen bestimmten Frauentyp mit dunklerer, tiefer brauner Haut. Für andere, die sich der Herausforderung angeschlossen haben, indem sie ihre Fotos gepostet haben, haben sie anscheinend die spezifischen Hinweise in den Texten übersprungen und nur den Hook angehört, um sich selbst zu feiern.

Wie die Autorin Clarkisha Kent feststellt, entlockt 'Brown Skin Girl' dem hellhäutigen BW (schwarze Frauen) und dem NBWOC (nicht schwarze Frauen von Farbe) ein derart wildes und viszerales Auftreten von Hybris und Unsicherheit, dass Sie das Beyonce DENKEN würden hat sich alle Mühe gegeben, sie in diesem Lied zu * beleidigen *, obwohl alles, was sie tat, braunes und dunkelhäutiges BW 'war.

Während viele braun identifizierende Frauen, die ethnisch nicht „schwarz“ sind, argumentierten, dass auch sie in der Lage sein sollten, sich mit dem Lied und dem Hashtag selbst zu feiern, leisteten die Texte die Arbeit, an der sie scheiterten.

Beyonce ist in ihrer Absicht bewusst, indem sie in den Texten des Liedes die wunderschönen braunen Schönheiten Lupita Nyong'o, Naomi Campbell und Kelly Rowland erwähnt.

Sie fügte ihrer spezifischen Pigmentbeschreibung hinzu, indem sie sagte: 'Melanin zu dunkel, um ihren Schatten zu werfen'. Für diejenigen von uns, die Grundkenntnisse der Wortarten haben, wissen wir, dass das Wort 'auch' ein Adverb ist, das das Adjektiv 'dunkel' hervorhebt, um ein stärkeres Gefühl für die Dunkelheit zu erzeugen, auf die Bezug genommen wird.

Um es aufzuschlüsseln: Mathematisch gesehen würde 'zu' höchstwahrscheinlich als ein Potenzsymbol über einer Zahl dargestellt, um zu zeigen, dass die Zahl multipliziert werden muss, um etwas von größerem Wert zu ergeben. Extra. Mehr. Zusätzlich. Dieser Grad an Melanin ist speziell Frauen gewidmet, die oft wegen ihrer Schwärze beschimpft werden, Frauen, die afrikanische Abstammung und afrikanisches Erbe repräsentieren und sich darüber lustig machen.

Zac Efron und Ashley Tisdale küssen sich

Dieses Lied ist für diese Schwarze Frau.

'Ich liebe alles an dir / von deinen Windellocken bis zu jeder einzelnen Kurve / deinem natürlichen Körper. / Dieselbe Haut, die gebrochen wurde, ist dieselbe Haut, die über dich hinwegkommt', singt Beyonce.

In der Vergangenheit wurden schwarze Frauen für den natürlichen Zustand ihres Körpers von Kopf bis Fuß immer wieder lächerlich gemacht und objektiviert. Windel wurde als abfälliges Wort verwendet, um die Textur von schwarzem Haar zu beschreiben, das von Natur aus grob, fest gewickelt und als ungepflegt gilt. es wurde verwendet, um Minderwertigkeit und ein Symbol der Hässlichkeit zu zeigen.

Heutzutage werden schwarze Menschen, die sich für eine natürliche Frisur entscheiden, häufig aus der Schule geworfen oder von ihrem Arbeitsplatz entlassen. Im April 2018 wurde die schwarze Nachrichtensprecherin Brittany Noble-Jones von ihrem Job als Nachrichtensprecherin in Mississippi entlassen, weil sie sich weigerte, ihr Haar zu glätten, nachdem ihr gesagt wurde, es sei „unprofessionell“. In diesem Jahr haben New York und Kalifornien Gesetze gegen die Diskriminierung natürlicher Haare verabschiedet.

Eine der letzten Erinnerungen daran, wem dieses Lied huldigt, ist die Lyrik: 'Deine Haut ist nicht nur dunkel, sie leuchtet und sie erzählt eine Geschichte.' Der Beweis ist klar, dass dieses Lied für die systemische Existenz von Farbprivilegien steht. Dieses Thema, das von der Black-Millennial Roundtable Show nachdenklich aufgegriffen wurde Der Grapevine-Fernseher, ist ein fortlaufendes Gespräch, bei dem sich weniger Menschen einbringen und mehr Menschen bereit sind, zuzuhören und die Auswirkungen der Brutalität der Farbprivilegien zu verstehen.

Beyonce, eine hellhäutige Schwarze, hat ein Lied geschrieben, das sie in den Hintergrund rückt und dunkelhäutige Frauen in den Vordergrund stellt. Es ist eine feierliche Ode an die Art von Schwärze, die oft abgelehnt, missachtet und lächerlich gemacht wird. Es ist nicht für jeden Farbton spezifisch, aber für die schwarzen Frauen, deren Haut voller melierter Magie ist und die weder den Boden noch die Stufe der Akzeptanz erhalten haben. Vielleicht sollten wir alle das Lied so akzeptieren, wie es ist und für wen es gemacht wurde.