Barack Obama und Donald Trump brachten ihre jeweiligen Marken der Hoffnung und Angst auf den 2018 Midterm Campaign Trail

Politik

'Wir haben wiederholt versucht, uns mit einer Rhetorik zu trennen, die uns wütend und ängstlich machen soll.'

Von Christianna Silva

weiße Haare blaue Spitzen
5. November 2018
  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest
Ethan Miller und Zach Gibson / Getty Images
  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest

Präsident Donald Trump hat den Wahlkampf für republikanische Kandidaten in Florida und Georgia angetreten, aber er war nicht der einzige, der das Wochenende in den Schlachtfeldstaaten verbracht hat: Der frühere Präsident Barack Obama war auch dort und bot einen starken Kontrast zu seinem Nachfolger im Finale Tage vor den Zwischenwahlen 2018.





Die beiden boten konkurrierende Diskussionspunkte, die denen ähnelten, die für jeden von ihnen in ihren jeweiligen Präsidentschaftskampagnen gut funktionierten: Trump konzentrierte sich auf Angstmacherei, während Obama sich auf die Notwendigkeit der Einheit konzentrierte. Der frühere Präsident blieb in den ersten Monaten der Amtszeit seines Nachfolgers aus der Politik aus, setzte sich jedoch mit aller Kraft gegen Trumps spaltende Rhetorik ein - und unterstützte die demokratischen Gouverneurskandidaten Andrew Gillum aus Florida und Stacey Abrams aus Georgia.

'Ich bin zuversichtlich, dass wir die Lügen beseitigen, den Lärm unterdrücken und uns daran erinnern, wer wir sein sollen', sagte Obama am Freitag, dem 2. November, in Florida und fragte sein Publikum: 'Warum haben die Leute gewonnen?' Die letzten Wahlen sind die ganze Zeit so verrückt.

In Georgia forderte Trump am Sonntag, dem 4. November, die Wähler auf, am Dienstag, dem 6. November, an den Wahlen teilzunehmen und den georgischen Außenminister Brian Kemp zum Gouverneur zu wählen. Kemps Rennen mit Abrams wurde im ganzen Land genau beobachtet, ebenso wie das Rennen zwischen Gillum und dem von Trump unterstützten Republikaner Ron DeSantis in Florida.

Trump sagte seinem Publikum bei Kundgebungen an diesem Wochenende, dass die Wirtschaft wegen der republikanischen Führung floriere und konzentrierte sich auf eine gemeinsame Kampagnenstrategie: Die Angst in seiner republikanischen Basis zu schüren, was passieren könnte, wenn die Demokraten die Kontrolle über den Kongress zurückerobern. Insbesondere wies er auf einen seiner wichtigsten Punkte hin: Einwanderung.

Lady Gaga Medical

'Sie haben gesehen, wie der Stacheldraht hochgezogen ist', sagte Trump am Sonntag in Georgia. »Dieser Stacheldraht - ja, Sir, wir haben Stacheldraht hochgezogen. Weil du weißt was? Wir lassen diese Leute nicht in unser Land einfallen. Sogar einige Fox News-Anker wissen, dass die Karawane keine Invasion ist.

In Georgia argumentierte Trump auch fälschlicherweise, dass Demokraten 'Karawane nach Karawane' in die USA drängen, und bezog sich dann auf wilde Verschwörungstheorien und sagte: 'Fragen Sie sich, wie denken Sie, dass sie sich gebildet haben?'

Demokraten fordern nicht Karawane um Karawane in die USA Tatsächlich ist die derzeitige Karawane, die Trump als Gesprächsthema für die Zwischenwahlen 2018 zu verwenden versucht, mehrere hundert Kilometer entfernt und es könnte Wochen dauern, bis sie in die USA und nach Mexiko gelangt Englisch: www.germnews.de/archive/dn/1996/03/22.html In der US - amerikanischen Grenze werden laut CNN nicht einmal viele Mitglieder der Karawane, die aus Mittelamerika anreisen, einen Asylantrag stellen. Aber das hat den Präsidenten nicht davon abgehalten, seine Migration in den Tagen vor der Halbzeit als Schreckenstaktik einzusetzen.

https://twitter.com/CNNPolitics/status/1058440310806712326

Im Gegensatz zu Trumps Rhetorik, die sich gegen Einwanderer richtete, rief der frühere Präsident Obama die Republikaner dazu auf, bei ihren Versuchen, die Zwischenwahlen 2018 zu gewinnen, 'unverhohlen, wiederholt, kahl und schamlos zu lügen'. Zum ersten Mal schlug er die Republikaner nieder, weil sie über ihre Bemühungen gelogen hatten, den Schutz des Affordable Care Act für Amerikaner mit bereits bestehenden Bedingungen aufzuheben.

geheimer Weihnachtsmann für Mädchen
Werbung

'Nun ist Wahlsaison und plötzlich schalten Republikaner auf magische Weise Anzeigen, in denen wir Sie beschützen, wenn Sie die Voraussetzungen haben', sagte Obama in Georgia. Ich meine, sie haben mehrmals gewählt (um es aufzuheben).

'Sie werden nicht nur nicht das besitzen, was sie getan haben', fuhr der frühere Präsident fort. 'Plötzlich sagen sie, dass sie diejenigen sind, die Menschen mit vorbestehenden Bedingungen schützen. Ich möchte, dass alle darauf achten. Sie haben buchstäblich das Gegenteil getan. Es ist, als würde man schwarz und weiß anrufen. Es erfordert eine Art Kaugummi.

'Wir haben wiederholt versucht, uns mit einer Rhetorik zu trennen, die uns ärgern und ängstlich machen soll', sagte Obama am Freitagabend in Florida. 'Es wurde entwickelt, um unsere Geschichte der ethnischen und religiösen Spaltung auszunutzen, die uns in die Quere bringt - um uns glauben zu lassen, dass die Ordnung wiederhergestellt wird, wenn nicht nur die Leute da wären, die nicht so aussehen, wie wir aussehen.'

Bekommen das Teen Vogue Nehmen. Melden Sie sich für die Teen Vogue wöchentliche E-Mail.

Willst du mehr von Teen Vogue? Überprüfen Sie dies heraus: Barack Obama ist zurück auf dem Feldzug. Hier ist, was die Leute, die ihn sahen, zu sagen hatten